Über Uns

Bürgerbusverein Anrath e.V.                                                                                                            Willich, im März 2006

Erfolgreiches Jahr 2005 für den Anrather Bürgerbus

Bei der 1. Vorstandssitzung des Bürgerbusverein im Jahr 2006 berichtete Geschäftsführer Charly Hübner,
dass die Fahrgastzahlen 2005 im Vergleich zu 2004 eine sehr positive Entwicklung genommen haben.
Wurden 2004 noch 5714 Personen befördert, waren es 2005 schon 7540 Fahrgäste.

Das ist eine Steigerung von rund 32 %.

Bei den Fahrgästen handelt es sich zum überwiegenden Teil um ältere Bürgerinnen und Bürger, aber auch viele
junge Menschen nutzen den Bus. Fahrgäste im Altersspektrum von 18 – 50 Jahren sind kaum zu verzeichnen.

Der Bürgerbusverein freut sich insbesondere darüber, dass von den 7540 Fahrgästen 2.865 Fahrgäste (= ca. 38 % )
einen Behindertenausweis hatten und so den Bus kostenlos benutzen konnten.

Aktuelle Informationen findet man unter www.buergerbus-anrath.de

Unser Wunsch wäre es, jährlich 10.000 Fahrgäste befördern zu dürfen.
Auch im Jahr 2006 haben wir für unsere Mitbürger und Fahrgäste wieder Anregungen und verschiedene
Möglichkeiten, im Rahmen unserer normalen Routenführung zur Nutzung mit unserem Bürgerbus in Vorbereitung.

In der Presse und im Internet werden wir diese natürlich vorher veröffentlichen.

Unsere Bitte um neue Kollegen zeigt Erfolge. Seit kurzem haben wir zwei neue Fahrerkollegen, die unser
Team verstärken. Es sind Peter Sommer aus Anrath und Jörg Cebulla aus Kempen. Ein dritter Fahrerkollege
hat sich gerade angemeldet. Trotzdem wünschen wir uns noch weitere Kolleginnen und Kollegen zur Mitarbeit
und Verstärkung, denn leider hat unserer langjähriger Mitstreiter und Fahrer Günter Bösch vorigen Freitag
seine letzte Fahrt absolviert.

Interessierte sollten einfach im Bürgerbus nachfragen oder unseren Geschäftsführer Charly Hübner
unter 02156/949-267 zwecks Kontaktaufnahme anrufen.

Am 28. April 2006 wird die Jahreshauptversammlung des Bürgerbusverein mit Neuwahlen des
Vorstandes stattfinden.

Einladungen gehen hierzu selbstverständlich schriftlich an alle Mitglieder.

Pressesprecher
Jürgen Schönfisch